Das Königliche Damenstift und sein Garten

Von dem für das religiöse und kulturelle Leben in Hall einst so bedeutenden Damenstift blieben nicht nur das Klostergebäude (heute: Herz-Jesu-Kloster) und die Stiftskirche erhalten, sondern auch das ehemalige Sommerhaus in dem vormals so weitläufigen Stiftsgarten. Im Rahmen dieser Spezialführung geht es in den kunstvoll angelegten Faistenberger-Garten und zu den berühmten Fresken von Kaspar Waldmann im Sommerhaus.

Bild: Führungen und Stadtrundgänge in Hall in Tirol
Termin im Juli 2022:

Samstag 2. 7. 14:30 &
17:00 Uhr
mit Christian Kayed







Treffpunkt: wird bei der Anmeldung mitgeteilt
Preis: 15 Euro.
Beschränkte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich unter: 0676 / 410 30 71 (per Anruf, nicht per SMS)